Katharina Cibulka

Kunstprojekte           Videogestaltung             Arbeiten im öffentlichen Raum             About             Kontakt & Impressum

Kunstprojekte

Videogestaltung

Arbeiten im öffentlichen Raum

About

Kontakt & Impressum

News

Mini DV, 4:3

3 Minuten

 

2006

 

          Zum Abspielen des Videos Code erfragen

 

 

Video einer gewaschenen Kamera #2

Video

In einer einzigen Kameraeinstellung wird das Thema „Arbeit“ anhand Bewegungen in einer Geschirrspülmaschine behandelt. Von kleinsten Details und monotonen Bewegungschoreografien ausgehend, entwickelt die Filmeinstellung ihre Beobachtung und Verknüpfung aus dem Material heraus. Es sind überraschend magische Momente, die das Faktische erzeugt.

 

 

 

 

 

Die Kamera des ersten Films, der in der Geschichte zur Vorführung kam, ist auf eine Fabrik gerichtet. Der Film trägt den Titel La Sortie de l’usine Lumière á Lyon (1895). Er zeigt Männer und Frauen, wie sie das Werkstor der Lumière-Werke in Lyon verlassen. Der etwa 45 Sekunden lange Film der Gebrüder Lumière wurde in nur einer Einstellung gedreht und sagt: Jedes Detail der bewegten Welt ist es wert, festgehalten und betrachtet zu werden.